Einsätze

23. April 2016, 12:32 Uhr - F2 verdächtiger Rauch


Erstellt von: Maria Herbst

F2 verdächtiger Rauch, Krefeldstr.

 

Am 23. April wurden wir in der Mittagszeit in die Krefeldstr. gerufen, wo Rauch aus einem Fenster drang. Auch die installierten Rauchmelder piepten bereits. Nach dem Öffnen der Tür durch die Kräfte der Berufsfeuerwehr, konnte ein großer Hund durch unseren Angriffstrupp aus der verrauchten Wohnung gerettet werden - er ist wohl auf.

auch die Ursache der Verrauchung konnte schnell lokalisiert werden; ein Topf mit Babyschnullern auf dem Herd.

Nach umfangreichen Lüftungsmaßnahmen konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.